Wie arbeitet eine Alexa-Agentur?

Alexa AgenturDie Consetto GmbH ist unter anderem eine Alexa-Agentur. Doch was bedeutet das? Welche kommerziellen Anwendungen gibt es für Alexa überhaupt und wie sieht ein erfolgreicher Skill aus?

 

Kommerzielle Anwendungen für Alexa

Alexa-Agenturen entwickeln Voice User Interfaces für Unternehmen, um interne Arbeitsabläufe intuitiver zu machen, eine Marke zu bewerben oder auch, um Kunden ein sprachbasiertes Einkaufserlebnis zu verschaffen. Zum Beispiel können Skills entwickelt werden, die die Kommunikation innerhalb des Unternehmens unterstützen, und es Nutzern erlauben, wöchentliche Status-Updates an die Alexa-Geräte ihrer Vorgesetzten zu schicken, damit diese sie an einer zentralen Stelle per Sprachbefehl abrufen können. Auch Firmendatenbanken und Unternehmenssoftware können mit Alexa verbunden werden, um Datenabfragen per Stimme möglich zu machen.

Firmen, die ihren Kunden Informationen über Termine oder Veranstaltungen geben wollen, können auch hierfür unterhaltsame Alexa Skills bauen lassen, die auf interaktive Weise die Kunden auf dem Laufenden halten. Die Möglichkeiten von Alexa Skills für Firmen sind vielfältig.

 

Voraussetzungen für ein gutes Skill

Bei der Entwicklung von Voice User Interfaces wie Alexa Skills geht es immer um die Maximierung der Dialogizität und der Natürlichkeit. Beim ersten Schritt, dem Bau eines Skills und dem Entwurf des Dialogs, muss darauf geachtet werden, dass Ambiguität vermieden wird, während gleichzeitig der natürliche Konversationsfluss nicht gestört wird. Optionen und Menüs müssen so gestaltet werden, dass sie den Nutzer nicht mit zu vielen Wahlmöglichkeiten überfordern, und daher möglichst intuitiv gehalten werden. Ist zu viel Information in einem Satz oder einer Frage enthalten, soll der Satz lieber in mehrere Bestandteile herunter gebrochen werden, die falls nötig einzeln abgefragt werden. Bei der Gestaltung von Äußerungen ist auch immer auf das sogenannte „Ein-Atemzug-Prinzip“ zu achten.

 

Das Ein-Atemzug-Prinzip

Das Ein-Atemzug-Prinzip besagt, dass in einer beliebigen Rückgabe von Alexa, maximal so viele Informationen enthalten sein dürfen, wie ein Mensch in einem natürlichen Atemzug aussprechen könnte. Soll mehr kommuniziert werden, bietet sich eine Frage an, um weitere Informationen vom Nutzer zu erbitten.

 

Fazit

Bei der Entwicklung von erfolgreichen Conversational Apps wie Alexa Skills steht die Konversation im Vordergrund. Alexa Skills können auf verschiedene Weise eingesetzt werden: um Arbeitsabläufe zu vereinfachen, um die eigene Marke zu bewerben, oder einfach um Kunden einen Mehrwert im Namen des eigenen Unternehmens zu bieten. Doch egal, was für ein Ziel ein Skill sich vornimmt, die Natürlichkeit des Dialogs muss immer an erster Stelle stehen. Durch Design-Richtlinien wie das Ein-Atemzug-Prinzip können spannende Sprachinteraktionen kreiert werden, die zugleich nützlich und natürlich sind. Aus diesem Grund ist eine Alexa-Agentur kein reines Entwicklungsunternehmen. Das Dialog Design – stellt einen wesentlichen Teil unserer Arbeit dar. Gute Alexa-Berater müssen daher neben den notwendigen IT-Skills auch die notwendigen Erfahrungen im Sprachdesign haben und die Best Practices in der Gestaltung von User-Dialogen kennen. Bei Consetto arbeiten deshalb nicht nur IT-Experten, sondern auch Sprachspezialisten und Computerlinguisten.

0

Alexa heißt Sie bei der Consetto GmbH herzlich Willkommen!

Die neueste Änderung in unserem Büro ist unsere digitale Empfangsdame für neugierige Besucher.

Rechts neben der Bürotür hängt nun ein Echo Dot, die am weitesten verbreitete der von Amazon verkauften Hardware-Optionen für Alexa.

Während die Sprachassistenz-Software prinzipiell auf einer großen Bandbreite von Geräten installiert werden kann, profiliert sich das Echo Dot durch sein kompaktes Design und vielfältige Einsetzbarkeit. Sagen Sie einfach „Sag mir, wo ich bin“, und das Consetto Skill informiert Sie über unsere Firma und das Technologiezentrum, in dem wir arbeiten.

Amazons Alexa KI ist Marktführer im Smart-Speaker-Segment, ein Gebiet, das in den letzten Monaten und Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen hat. Trotz der Tatsache, dass die Geräte bisher nur für einige wenige Sprachen wie Englisch, Deutsch und Französisch verfügbar sind, schreiten die Verkaufszahlen rasant voran. 2017 z.B. sind laut dem Nachrichtenportal für Voice-Tech, voicebot.ai, Verkäufe um 300% gestiegen im Vergleich zum Vorjahr, auf 33 Millionen Einheiten. Im zweiten Quartal 2017 wurden sogar 700% mehr Geräte verkauft als im selben Zeitraum des Vorjahres, wie das Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics berichtet.

Es ist nicht mehr von der Hand zu weisen, dass Sprachassistenten fester Bestandteil der technologischen Landschaft geworden sind. In den USA z.B. befindet sich seit Februar dieses Jahres jeder fünfte WLAN-Haushalt im Besitz eines Smart-Speakers, und auch in Deutschland wird die Bevölkerung immer voice-affiner.

Vorreiter unter den Smart-Speakers sind die Echo-Geräte. Firmen, die sich für Alexa for Business entscheiden, profitieren also davon, dass schon weite Teile der Bevölkerung mit der Software vertraut sind. Ob auf Echo-Lautsprechern, auf dem Handy oder im Auto, die Verwendung von Alexa breitet sich immer weiter aus.

 

 

1

HUB 31: Neuer Raum für Innovationen

Hub 31 Logo #HUB31 Seit Dezember 2017 ist die Consetto GmbH im neuen Technologie- und Gründerzentrum HUB 31 Zuhause. Unser Umzug hat zwei Gründe:

Wir begrüßen im Januar zwei neue Kolleg(inn)en und unser altes Büro war einfach zu klein. Zum anderen bietet das HUB 31 herausragende Möglichkeiten für unsere zukünftige Entwicklung.

Das HUB 31 ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Darmstadt und der IHK Darmstadt und befindet sich in der Hilpertstraße 31 in Darmstadt. Auf 3800 Quadratmetern Fläche bekommen Startups und innovative Unternehmen alles, was sie zum Wachsen benötigen.

Die Consetto GmbH gibt es nun seit 2014 und wir gelten damit nur bedingt als Startup. Das HUB 31 ist für uns dennoch genau der richtige Ort, an dem wir Kontakte zu anderen innovativen Unternehmen und Startups pflegen und ausbauen können.
Außerdem haben wir genügend Platz für unser weiteres Wachstum. Neben unseren eigenen Büroräumen können wir einen 400qm großen Loungebereich nutzen, den wir uns mit anderen Unternehmen teilen.

Darüber hinaus bietet das HUB 31 Co-Working-Spaces, Werkstätten und Konferenzräume. Auf dem Gelände werden regelmäßig Veranstaltungen zu den Themen Startups und Innovationen stattfinden.

Bei der Eröffnung am 13.12.2017 bezeichnete der hessische Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir das HUB 31 als eine Frischzellenkur für die Wirtschaft. Es soll Wagemutigen Mut zur Chancennutzung machen.

Wir freuen uns, dass wir als eins der ersten Unternehmen von Anfang an dabei sind. Wir werden unseren Beitrag dazu leisten, um das HUB 31 zum Epizentrum der Gründerregion Darmstadt Rhein-Main zu machen.

Schauen Sie doch einfach mal auf einen Kaffee bei uns vorbei!

Consetto GmbH
HUB 31
Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt

 

Hub 31 Open Space

HUB 31 Coworking Space

HUB 31 Open Space

Hub 31 Lounge

HUB 31 Lounge

0